Es kommen weltweit etwa 4.500 Arten aus der Familie der Frucht- oder Bohrfliegen vor. Diese Tiere sind früher auch als Trypetidae bezeichnet worden. Rund 290 Arten aus dieser Familie sind in Mitteleuropa heimisch. Hierbei ist zu beachten, dass die Tephritidae nicht mit den im deutschen Sprachraum oftmals ebenfalls als Fruchtfliegen bezeichneten Taufliegen (Drosophilidae) verwechselt werden sollten. Im Ruhrgebiet konnte ich bereits eine Reihe von Bohrfliegen beobachten und auch fotografieren. Sie werden in diesem Kapitel in einer Fotosammlung gezeigt.

Die folgenden Arten finden Sie auf dieser Seite
  • Distel-Bohrfliege (Canada Thistle Gall Fly, Urophora cardui)
  • Gelbe Bohrfliege (Urophora stylata)
  • Mittelmeer-Fruchtfliege (Mediterranen Fruit Fly, Ceratitis capitata)
  • Tephritis hyoscyami
  • Trupanea amoena
  • Xyphosia miliaria