Stelzenwanzen haben einen schmalen, länglichen Körperbau. Sie kommen in der sogenannten Holarktis vor, also in den nördlichen Zonen der Erde, angefangen von Nordamerika über Nord- und Mitteleuropa bis hin nach Nord- und Zentralasien. Wie viele Arten es gibt, ist unter Experten strittig, da die Zuordnung einiger Gattungen zu den Stelzenwanzen noch nicht vollständig geklärt ist. IM Raum Düsseldorf habe ich bislang erst eine Art aus dieser Familie beobachten können:

Hexenkraut-Stelzenwanze (Enchanter’s Nightshade Stilt Bug, Metatropis rufescens)