Unter den Wanzen zählt die Familie der Baumwanzen zu den artenreichsten, es kommen weltweit etwa 6.000 verschiedene Spezies vor. Von den rund 228 in Europa vertretenen Arten und Unterarten sind circa 70 in Mitteleuropa und damit in Deutschland heimisch. Baumwanzen sind relativ breit und ihr Körperbau wirkt plump. Typisch für sie ist das vergrößerte Schildchen (Scutellum). Im Raum Düsseldorf konnte ich bisher bereits einige Baumwanzen-Arten beobachten, die ich in diesem Kapitel vorstelle.

Graue Gartenwanze (Mottled Shieldbug, Rhaphigaster nebulosa)

Grüne Stinkwanze (Green Shieldbug, Palomena prasina)

Nördliche Fruchtwanze (Northern Stinkbug, Carpocoris fuscispinus)

Rotbeinige Baumwanze (Red-legged Shieldbug, Pentatoma rufipes)

Spitzling (Bishop’s Mitre Bug, Aelia acuminata)

Streifenwanze (Striped Shieldbug, Graphosoma italicum)