Im deutschen Sprachgebrauch werden zwei Familien als Zünsler bezeichnet: die Pyralidae und die Crambidae, wobei letztere für eine bessere Abgrenzung als Rüsselzünsler bezeichnet werden sollten und in diesem Fotoreisebericht deshalb so genannt werden. Weltweit kommen circa 6.200 Arten aus der Familie der Pyralidae vor, davon leben circa 145 Spezies in Mitteleuropa. In Düsseldorf und Umgebung habe ich bereits einige Zünsler-Arten beobachten können, die ich in diesem Kapitel präsentiere.

Acrobasis marmorea

Dörrobstmotte (Indian Mealmoth, Plodia interpunctella)

Geflammter Kleinzünsler (Rosy Tabby, Endotricha flammealis)

Hummelnestmotte (Bee Moth, Aphomia sociella)

Mehlzünsler (Meal Moth, Pyralis farinalis)

Möhrenzünsler (Carrot Seed Moth, Sitochroa palealis)