Weltweit sind die Federmotten mit mehr als 1.130 Arten vertreten, es gibt circa 90 Gattungen dieser Falter. In Europa leben einige dieser Spezies, sie sind vor allem nachts aktiv und deshalb eher unbekannt. Bislang konnte ich in Düsseldorf und im Umland dieser Stadt nur eine Art aus der Familie der Federmotten beobachten:

Windengeistchen (T-moth, Emmelina monodactyla)