In der Systematik des Tierreichs bilden die Hummeln eine Gattung innerhalb der Familie der Bienen (Apidae). Hummeln leben für gewöhnlich sozial. Das heißt, sie bilden wie viele andere Bienen Staaten. Auf der ganzen Welt gibt es circa 250 Hummelarten, davon leben 70 in Europa und 36 in Deutschland. Aufgrund der Verluste ihrer Lebensräume sind manche Hummelarten in einigen Bundesländern bereits ausgestorben, deutschlandweit gelten derzeit 16 Spezies als vom Aussterben bedroht. In Köln und Umgebung konnte ich bereits eine ganze Reihe von Hummelarten beobachten, sie werden in diesem Kapitel in einer Fotosammlung gezeigt.

Die folgenden Arten finden Sie auf dieser Seite
  • Ackerhummel (Common Carder Bumblebee, Bombus pascuorum)
  • Böhmische Kuckuckshummel (Gypsy’s Cuckoo Bumblebee, Bombus bohemicus)
  • Baumhummel (Tree Bumblebee, Bombus hypnorum)
  • Dunkle Erdhummel (Buff-tailed Bumblebee, Bombus terrestris)
  • Feld-Kuckuckshummel (Field Cuckoo Bumble Bee, Bombus campestris)
  • Gartenhummel (Small Garden Bumblebee, Bombus hortorum)
  • Grashummel (Red-shanked Carder Bee, Bombus ruderarius)
  • Keusche Kuckuckshummel (Vestal Cuckoo Bumblebee, Bombus vestalis)
  • Steinhummel (Red-tailed Bumblebee, Bombus lapidarius)