Die Schnabelfliegen stellen eine Ordnung der Insekten dar. Weltweit kommen etwa 600 Arten vor, von denen einige in Deutschland leben. Weil die Mundwerkzeuge dieser Fliegen schnabelartig verlängert ist, tragen sie ihre deutsche Bezeichnung. Diese Insektenordnung wird außerdem als Schnabelhafte bezeichnet – auch hier wird auf den „Schnabel“ der Fliegen angespielt. In Düsseldorf und Umgebung konnte ich einige Mitflieder dieser Fliegenfamilie beobachten und fotografieren, sie sind auf dieser Seite zu sehen.

Gemeine Skorpionsfliege (Willow Scorpionfly, Panorpa vulgaris)

Gewöhnliche Skorpionsfliege (Common Scorpionfly, Panorpa communis)