Weltweit kommen mehr als 47.000 Arten von Kurzflüglern in etwa 3.200 Gattungen vor. Es handelt sich um die größte Käferfamilie. Sie haben alle eine besondere Gemeinsamkeit, die bei der Namensgebung Pate gestanden hat: Ihre Flügel sind sehr kurz oder völlig zurückgebildet. In Deutschland leben circa 1.550 Kurzflügler-Spezies, allerdings halten sie sich meist gut vor unseren Blicken verborgen. Im Kölner Raum habe ich bislang erst sehr wenige Kurzflügler beobachten können, sie werden in diesem Kapitel in einer Fotosammlung gezeigt.

Die folgenden Arten finden Sie auf dieser Seite
  • Drachenkurzflügler (Gold-spotted Rove Beetle, Platydracus stercorarius)
  • Stahlblauer Raubkäfer (Blue Rove Beetle, Ocypus ophthalmicus)